Fehler.

Der größte Fehler, den man machen kann, ist, die Leute, die man liebt, zu über-oder unterschätzen. Ersteres, weil man umso enttäuschter it, wenn sie unseren Erwartungen nicht entsprechen. Letzteres, weil das einfach verdammt dämlich ist. Man gibt zu viel preis, geht von der Unaufmerksamkeit des anderen aus und Zack! hat er es doch mitbekommen, geschlusfolgert, was auch immer. Das spielt keine Rolle, es geht nur um eins: Auf einmal fühlt man sich nackter, als man ohne Kleidung je würde sein können. Das ist nämlich das Problem mit denen, die man liebt. Die Nähe, das Verständnis und die Offenheit tun gut-doch immer bleibt der Kontrollgedanke. Nicht zu nah, nicht zu schwach und vor allem nicht zu offen. Offen bedeutet verletzlich. Verletzlich tut weh.

  Und nur Du, Du ganz allein sammelst am Ende die Splitter auf.

 

Advertisements

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar hinterlässt! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s